Archiv: Spiele des Monats

Sie haben das Spiel des Monats entdeckt, und würden gerne wissen, welche Spiele bisher in dieser Kategorie vorgestellt wurden? Hier haben wir ein kleines Archiv für Sie zusammengestellt:

März 2021: Saus-Maus

März 2021: Saus-Maus

Der Name sagt es schon: mit diesem Rollbrett lässt sich wunderbar durch die Gegend sausen. Natürlich draussen, wir wollen ja keine Schäden in der Wohnung.

Setz dich auf die Saus-Maus und lass dich von deinem besten Gspänli herumziehen. Aber Achtung, das Ding ist unberechenbar, du weisst nie genau, wo du landest. Du wirst sehen, das macht super viel Spass!

Februar 2021: Dragon Castle

Februar 2021: Dragon Castle

Dieses Spiel basiert auf Mahjong, ist aber doch viel mehr. Mahjong wird ja hierzulande sehr oft als Computergame gespielt. Wenn ihr mal vom Bildschirm Abstand nehmen wollt, dann ist dieses Spiel perfekt. Wie beim Klassiker werden Steine einer «Drachenburg» nach und nach abgebaut. Jeder Spieler baut sich aus den geschickt abgebauten Steinen seine eigene Burg. Dragon Castle ist schnell erlernt und spielt sich flüssig, besticht durch das schöne Material, und überrascht mit vielen strategischen Möglichkeiten.

Januar 2021: Musik-Center

Januar 2021: Musik-Center

Kleine Kinder lieben es, mit allen Sinnen zu experimentieren. Dafür eignet sich dieses Musik-Center sehr gut. Wie laut tönt die Trommel, wenn ich mit dem Schläger drauf schlage? Was passiert bei den schönen farbigen Xylophon-Stäben? Was kann ich mit der Rassel anfangen? Wie fühlt sich ein Triangel an? Tönen die Klangstäbe immer gleich? In diesem Set sind alle Basis-Instrumente enthalten. Los geht’s mit dem ersten Musizieren!

Dezember 2020: Gift Trap

Dezember 2020: Gift Trap

Ein Spiel namens «Geschenkefalle» passt doch super zur Weihnachtszeit! Denn es geht tatsächlich um Geschenke, und zwar um lustige und skurrile wie z.B. «Anti-Aging-Creme», «Brieftaube», «Kühlschrank voller Glace» oder auch tolle wie «Fallschirmsprung» oder «Luxusjacht». Nachdem einige der Karten mit den Geschenkideen aufgelegt wurden, muss nun jeder Spieler zwei Entscheidungen treffen: Woran hätte ich Freude? Und: wem würde ich was schenken? Wenn sich alle Spieler entschieden haben, wird aufgelöst, und jetzt gibt es natürlich Punkte für Übereinstimmungen. Dabei wird viel gelacht und auch oft mal gestaunt. Das Spiel macht mit 4 – 5 Personen am meisten Spass und eignet sich daher super für die langen Winterabende im Kreis der Familie.

November 2020: Xoomy

November 2020: Xoomy

Dieser Koffer ist etwas ganz Spezielles für alle kreativen Köpfe. Wenn du gerne zeichnest und noch lieber Geschichten erfindest, dann probiere Xoomy mal aus. Damit lassen sich nämlich die tollsten Comics fast von allein zeichnen. Schablone auswählen, Papier drauflegen, Licht an, und schon geht’s los! Wir sind gespannt, was du daraus machst..

Oktober 2020: Ball Cube

Oktober 2020: Ball Cube

Zugegeben – die Verpackung ist nicht gerade attraktiv. Und so bleibt dieses Spiel viel zu oft in unserem Regal liegen. Zu Unrecht! Denn dieses Spiel hat es in sich: Knobeln und Wettbewerb in einem. In einem grossen Kubus werden zunächst Stäbe hineingeschoben, dann kommen ganz oben Kugeln hinein. Nun gilt es, die Stäbe so nach und nach herauszuziehen, dass die eigenen Kugeln möglichst schnell nach unten fallen, aber die Kugeln des Gegners oben bleiben. Es braucht schon ein wenig Geduld und gute Überlegung bei jedem Spielzug. Umso grösser dann die Freude, wenn man den Gegenspieler besiegen konnte. Liebhaber von kopflastigen Spielen wie Schach oder Mühle wird dieses Spiel ebenfalls nicht mehr loslassen!

September 2020: Stall

September 2020: Stall

Neben all den Plastikspielsachen von Playmobil, Barbie, Lego und co gehen sie fast vergessen: die guten alten Holzspielsachen. Aber es gibt sie noch! Gerade kleine Kinder in der typischen Bauernhofphase interessiert es eigentlich nicht, ob die Tierli aus Plastik oder Holz sind. Im Gegenteil: durch das einfache Konzept und die lebensnahen Farben werden sie nicht allzu sehr abgelenkt und verwirrt. Der klassische Holzstall mit zwei Tier-Abteilen, Heuboden und den typischen Bauernhoftieren ist perfekt für das erste Rollenspiel.

August 2020: Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt

August 2020: Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt

Die Welt kann man momentan weder mit dem Flugzeug noch mit dem Schiff bereisen. Aber mit dem Fliewatüüt, einer Mischung aus Auto, Schiff und Helikopter, geht das super! Auch wenn ihr die Geschichte um Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt nicht kennt, macht dieses Spiel Spass. Ihr bereist auf dem Spielplan die ganze Welt, indem ihr verschiedene Aufgaben in verschiedenen Erdteilen erfüllen müsst. Und weil das Fliewatüüt kein normales Gefährt ist, wird auch nicht normal gewürfelt. Jedes Kind hat ein eigenes Cockpit in Form einer Kügeli-Scheibe. Je mehr Kügeli ihr in die vorgesehenen Löcher balanciert, desto weiter dürft ihr ziehen. Nicht immer ganz einfach, aber sehr lustig.

Juni/Juli 2020: Between two cities

Juni/Juli 2020: Between two cities

In diesem Spiel geht es darum, Städte zu bauen. Na gut, das hatten wir schon ein paar Mal. Was ist nun daran besonders? Die Tatsache, dass man mit seinen jeweiligen Spielnachbarn links und rechts kooperieren muss, um dann trotzdem allein zu gewinnen. Tönt zu kompliziert? Ist es nicht, das Prinzip ist schnell verstanden, und vor allem, es ist mal etwas anderes. Damit das Spiel funktioniert, müssen natürlich ein paar Mitspieler gefunden werden, am meisten Spass macht es mit 4 – 5 Freunden.

März/April/Mai 2020: Barbie Familienhaus

März/April/Mai 2020: Barbie Familienhaus

Lasst euch von diesem bezaubernden Haus überraschen! Klein verpackt kann es überall mit. Aber wenn man es öffnet, dann hält es einige schöne Überraschungen bereit. Küche mit Kühlschrank, Geschirrspüler und Mikrowelle, Wohnzimmer mit TV, Telefon und Babyfon, Schlafzimmer, Bad und Kinderzimmer mit Hochbett und Babyschaukel, alles auf kleinstem Raum. Viele Schublädchen und Schränkchen sorgen für Spielspass, sogar ein Licht lässt sich anmachen und verschiedene Geräusche ertönen. Selbstverständlich ist eine komplette Familie mit Barbie, Ken, Kind, Baby und Katzen dabei. Und auf der Aussenseite befindet sich sogar ein kleiner Grill!

Februar 2020: Richard Ritterschlag

Februar 2020: Richard Ritterschlag

Dieses Spiel ist sehr vielseitig. Ritter, Pferd, Drache und Prinzessin in einem, da sind fast alle Interessen abgedeckt. Die reguläre Spielvariante für 2-4 Spieler erinnert mit den 3-eckigen Plättchen ein wenig an den Klassiker «Carcassonne», ist aber einfacher und für kleine Kinder einfach zu begreifen. Aber nicht nur das: ganz hinten im Anleitungsheft sind noch Lege-Aufgaben, ähnlich wie bei «Tangram», versteckt. Mit dieser Solo-Variante können sich die Kinder tiptop auch mal alleine beschäftigen. Das Spiel wurde im Jahr 2014 zum Spiel des Jahres nominiert.

Januar 2020: Powerplay/Eishockey

Januar 2020: Powerplay/Eishockey

Herkömmliche Spielwaren-Eishockey-Plätze eignen sich nicht so gut für die Ludothek, da sie zu instabil sind. Aber wir haben eine super gute Alternative für euch!

Auf diesem Hockeyplatz aus Holz flitzt der Puck so schnell hin und her, dass ihr aus dem Staunen nicht mehr herauskommen werdet. Es gilt, mit dem Puck die fix montierten «Spieler» zu treffen. Gelingt das, hat man einen weiteren Zug, wenn nicht, ist der Gegner wieder dran. Probiert es aus, ihr werdet sehen, es macht genauso viel Spass, wenn nicht sogar noch mehr.

Dezember 2019: Tanz der Hornochsen

Dezember 2019: Tanz der Hornochsen

Dieses Spiel eignet sich super für die Weihnachtsfeiertage, wenn die Familien zusammen kommen. Die Brettspielvariante des bekannten Kartenspiels «6 nimmt» ist schnell gelernt und macht in kleinen wie in grossen Runden Spass. Bei 2 Spielern kann man noch einigermassen taktisch spielen, bei 8 Spielern ist das schon fast unmöglich, dafür wird es umso lustiger!

November 2019: Weltkarte magnetisch

November 2019: Weltkarte magnetisch

Kinder lieben es, am Boden zu spielen. Mit dieser grossen Weltkarte lernen sie gleich noch etwas dazu. 92 Magnete müssen auf der grossen Platte (77 x 46 cm) an die richtige Stelle gelegt werden. Länder, Städte, Menschen und Tiere finden nach und nach ihren Platz. Diese spielerische Geographie-Lektion macht den Kindern grossen Spass!

Oktober 2019: Mucca Pazza

Oktober 2019: Mucca Pazza

Liebe Kinder! Mögt ihr Tiere? Und habt ihr es gerne lustig? Dann spielt mal dieses Spiel!

Jedes Tier besteht aus drei Teilen, die wild durcheinander auf dem Spielplan liegen. Durch Verschieben der Beine, Bäuche oder Köpfe entstehen die richtigen Tiere. Schafft ihr es, möglichst viele Tiere schneller als eure Mitspieler zusammenzuschieben? Das Spiel ist in zwei Schwierigkeitsstufen spielbar und eignet sich daher schon für 4-jährige Kinder, wobei aber auch Schulkinder noch grossen Spass am Verschieben haben.

September 2019: Krokonol

September 2019: Krokonol

Dieses tolle Spiel geht neben dem bekannten Carrom gerne vergessen. Dabei braucht es sich nicht zu verstecken! Das Spielfeld ist etwas kleiner, passt somit auch auf kleinere Tische und kann auch schon von kürzeren Kinder-Armen problemlos bespielt werden. 

Aber das Beste: die Regeln sind bestechend einfach! Nach wenigen Minuten versteht jeder, wie das Spiel funktioniert. Und dann wird man überrascht, denn das Spiel ist gar nicht so banal, wie es auf den ersten Blick erscheint, sondern spannend und abwechslungsreich! Probieren Sie es aus!

August 2019: Captain Silver

August 2019: Captain Silver

Liebe Kinder! Wart ihr in den Ferien am Meer und habt jetzt etwas Fernweh? Dann ist dieses Spiel genau das Richtige für euch! Denn hier geht es darum, auf einer einsamen Insel im Meer einen Schatz zu erobern. Damit das gelingt, müsst ihr verschiedene Piraten-Sachen ertasten, und das möglichst, bevor es eure Mitspieler tun. Das ist nicht nur spannend, sondern macht auf viel Spass. Erst recht, wenn ihr zur Belohnung Goldmünzen erhält!

Unser Tipp: Bevor ihr das Spiel zum ersten Mal spielt, seht euch die Piratensachen in Ruhe an und tastet sie mal zur Probe vor. Dann ist das Tasten gar nicht mehr so schwierig wie es scheint. Viel Spass!

Juli 2019: Balancierbrett

Juli 2019: Balancierbrett

Im Sommer ist es oft zu heiss, um tagsüber Sport zu machen. Trotzdem ist man gerne bei schönem Wetter draussen, am liebsten im Schatten. Das Balancierbrett eignet sich perfekt dafür! Durch Bewegungen mit dem Körper versucht man, die Kugel durch die Bahnen zu leiten und am Schluss in das Loch mit der höchsten Punktzahl zu katapultieren. Koordination, Geduld und Beinmuskeltraining in einem, aber ohne zu schwitzen. Und das Beste: bei schlechtem Wetter kann man das Brett auch drinnen benützen..

Juni 2019: Kanagawa

Juni 2019: Kanagawa

Dieses Spiel ist einfach anders. Tauchen Sie in die Mal-Kunst Japans ein und erstellen Sie Ihr eigenes Bild. Bezaubernde Illustrationen und ein neuartiges Spielkonzept machen dieses Spiel aus.

Zugegeben: Man muss sich durch die Anleitung kämpfen.. aber wenn man das Spielprinzip verstanden hat, lässt einen das Spiel nicht mehr los. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Siegpunkte zu erspielen, so dass das Spiel bis zum Schluss spannend bleibt. Berücksichtigt man alle Siegpunkt-Möglichkeiten, ist die Altersangabe ab 10 Jahren berechtigt. Lässt man einige Möglichkeiten weg, können durchaus auch 8-jährige Kinder das Spiel spielen.